Günter Nehm

Peter Welk – Gedichte und Geschichten

Sternsekunden des literarischen Unsinns

Düsseldorfer Literaturkonzert Januar 2013

 

Gibt es Unterhosen, die den Bauch bemoosen?

 

 

Nach einem Unsinnsgedicht von Günter Nehm

 

Jeder Mensch hat nun mal seine Macken,

Ich zum Beispiel züchte Kakerlaken,

So, wie andre gerne Kuchen backen

Oder sich dran freuen, Holz zu hacken.

 

Kakerlaken, das sind kleine Schaben,

Die so ihre Eigenarten haben,

Sich in alten Dielen gern vergraben,

Um sich an verfaultem Holz zu laben ...

 

 

 

 

 

 

Michaela und Georg Corman – Peter Welk